TP Profi-Holzhacker auf PKW-Fahrwerk

Vogt stellt mit der limitierten Sonderedition «Black Beast» eine überarbeitete Version des Holzhackers TP 175 Mobile vor und lässt den Häcksler in einem neuen, aggressiven Look erstrahlen. Der Hacker überzeugt vor allem durch seine praktische Handhabung und eine starke Hackleistung, mit der Äste und Baumstämme bis 175 mm problemlos zerkleinert werden können.

tp_holzhacker_motorhacker_black_beast_1_(93c)

Publiziert am

Mit dem «Black Beast» bietet Vogt nun einen professionellen Holzhäcksler mit interessantem Preis-Leistungs-Verhältnis an, ohne Abstriche bei der Qualität und Leistung der Maschine machen zu müssen. Gerade deshalb ist der Häcksler für kleinere Dienstleister, GaLaBau-Betriebe oder Kommunen sehr interessant.
Aufgebaut auf einem robusten PKW-Fahrwerk (80 km/h) kann der Hacker bei einem Einsatzgewicht von 749 kg mit einem normalen PKW-Führerschein gezogen werden. Durch die kompakte Bauweise ist die Maschine auch in beengten Einsatzbereichen flexibel einsetzbar und passt ideal durch schmale Einfahrten und Gartentore.
Angetrieben wird der Hacker von einem durchzugsstarken 4-Zylinder Dieselmotor mit geringem Kraftstoffverbrauch und geringem Schadstoffausstoss. Das Astmaterial wird der Twin Disc Hackscheibe über zwei hydraulisch angetriebene Aggressiv-Einzugswalzen zugeführt. Dank des grossdimensionierten Einzugstrichters ist die komfortable Beschickung von massivem und stark verzweigtem Material problemlos möglich. Die elektronische Einzugssteuerung Easy-Control sorgt mit Bedientasten an beiden Seiten des Einzugstrichters für einen zusätzlichen Arbeitskomfort. Für den Schutz des Bedieners ist mit dem TP E-Stop eine Not-Stop- Sicherheitsvorrichtung montiert, um im Notfall schnell eingreifen zu können.
Das einzigartige Hacksystem von TP besteht aus zwei miteinander verschweissten Hardox- Scheiben und bietet eine erhöhte Stabilität, geringeren Verschleiss und damit eine deutlich längere Lebensdauer gegenüber herkömmlichen Holzhäckslern. Ein weiterer Vorteil der Twin Disc Doppel-Hackscheibe ist die unübertroffene Auswurfleistung dank der acht innenliegenden Wurfflügel, womit auch Verstopfungen des Auswurfskanals vermieden werden. Durch die versetzte Anordnung der OptiCut-Hackmesser bearbeitet immer ein Messer das Hackgut, sodass das Gerät gleichmässig belastet wird.
Holzhäcksler von TP sind bekannt für ihren bedienerfreundlichen Service und geringe Wartungskosten: Messerwechsel und sonstige Wartungsarbeiten sind dank der einfachen Zugänglichkeit in wenigen Minuten erledigt. Selbstverständlich gehört auch eine flexible Auswurfverstellung und eine Anti-Stress-Einzugssteuerung (TP Pilot) zur Serienausstattung, die abriebfeste Pulverbeschichtung mit Korrosionsschutz ist ebenfalls Standard. Zusätzlich verspricht Vogt wie für alle TP Holzhäcksler eine dreijährige Garantie beim Kauf einer Neumaschine.

Quelle: Vogt GmbH & Co. KG

Wirtschaftlichkeit im Schweinestall

Wirtschaftlichkeit im Schweinestall

Testen Sie Ihre Fachkenntnisse. Machen Sie mit am Agrar-Quiz der UFA-Revue. Was ist der grösste Kostenpunkt auf dem Schweinzuchtbetrieb? Oder welcher Faktor hat einen starken Einfluss auf den Schlachtpreis der Schweine?

Zum Quiz

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen