Aktualisierter Branchenstandard zur Installation und Service von Melkmaschinen

Anlässlich der Sitzung vom 31. Mai 2023 beim Melkforum der HAFL Zollikofen wurde der aktualisierte Branchenstandard zur Installation und Service von Melkmaschinen von allen Branchenteilnehmern unterzeichnet.

Gruppenbild anlässlich der Unterzeichnung: v.l.: Urs Schmid, Leiter SLV-Fachgruppe «Hofeinrichtungen-Melktechnik»; v.r.: Andreas Niederhäuser, Leiter Me...

Gruppenbild anlässlich der Unterzeichnung: v.l.: Urs Schmid, Leiter SLV-Fachgruppe «Hofeinrichtungen-Melktechnik»; v.r.: Andreas Niederhäuser, Leiter Melkforum BFH-HAFL; Vertreter der unterzeichnenden Firmen und Organisationen.

(Bild: zvg)

Publiziert am

Aktualisiert am

Urs Schmid, Leiter der SLV-Fachgruppe «Hofeinrichtungen - Melktechnik» ist sichtlich erfreut über die grossen Meilensteine, die seit der neuen Zusammenarbeit mit der HAFL Zollikofen innert kürzester Zeit erreicht werden konnten: «Seit dem 1. Januar 2023 ist die HAFL die neue Ansprechpartnerin für Fachfragen, Forschung und Ausbildung im Bereich Melktechnik. In diesem Zusammenhang hat die HAFL den Branchenstandard zur Installation und Service von Melkanalagen überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht. Im Branchenstandard ist unter anderem auch die Ausbildung für Melkmaschinenkontrolleur*innen geregelt, welche ab diesem Herbst im neuen Kompetenzzentrum für Melktechnik, dem Melkforum Rütti Zollikofen, durchgeführt wird».

Der Branchenstandard wurde 2006 vom Schweizerischen Landmaschinen-Verband, Agroscope und den führenden Anbietern von Melkanlagen und den Milchverarbeitern in Kraft gesetzt mit der Absicht, die hohe Qualität der Schweizer Milch zu pflegen und zu sichern sowie eine fundierte Ausbildung für alle Melk- und Servicetechniker zu gewährleisten. Der Branchenstandard wurde laufend aktualisiert und den neuesten technischen Gegebenheiten angepasst. Sämtliche Branchenteilnehmer haben nun mit ihrer Unterschrift ihre Unterstützung für den aktuellen Branchenstandard zugesichert: Die Melktechnikanbieter aller in der Schweiz vertretenen Marken, die Vereinigung der Schweizerischen Milchindustrie (VMI), die Branchenorganisation Milch (BO), die Milchproduzentenberater, die Schweizer Milchproduzenten (SMP), Fromarte, der Schweizerische Landmaschinen-Verband (SLV) und die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL, Zollikofen.

Grund- und Weiterbildungskurse starten im Herbst im neuen Melkforum Rütti

Andreas Niederhäuser, Leiter des Melkforums an der BFH-HAFL freut sich darauf, im Herbst die ersten Grund- und Weiterbildungskurse für Melkmaschinenkontrolleur*innen im neuen Melkforum am Inforama Rütti, Zollikofen durchzuführen. Am Freitag, 27. Oktober findet die Eröffnungsfeier für das Melkforum statt, welches von der HAFL gemeinsam mit Casei und dem Inforama geführt wird. Weitere Details zu den Kursen und zur Eröffnungsfeier werden in Kürze bekanntgegeben und auf der Website www.melkforum.ch, welche am 1. Juli livegeschaltet wird, publiziert.

Text: Schweizerischer Landmaschinen-Verband SLV

Agrar-Quiz: Freizeitaktivitäten

Agrar-Quiz: Freizeitaktivitäten

Im Frühling nehmen Freizeitaktivitäten im Freien wieder zu. Testen Sie beim Agrar-Quiz der UFA-Revue Ihr Wissen zum freien Betretungsrecht, zum Bodenrecht, zu Haftungsfragen oder zu agrotouristischen Angeboten und Events auf dem Hof.

Zum Quiz
Agrar-Quiz: Was gilt bei Gülle?

Agrar-Quiz: Was gilt bei Gülle?

Testen Sie Ihr Wissen. Machen Sie mit an unserem Agrar-Quiz zum Thema Gülle. Warum ist die Lagerung von Gülle im Winter obligatorisch? Mit welchem Gerät werden Ammoniakverluste am meisten reduziert? Wissen Sie die Antwort? Dann los. 

Zum Quiz

Meistgelesene Artikel

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.