Claas ergänzt Torion Baureihe um High-Tech-Teleskopradlader

Das bislang zehn Agrar-Radlader, von fünf bis 21 Tonnen Einsatzgewicht, umfassende Torion Programm wurde im Herbst 2020 um ein neues Modell ergänzt. Der erste Claas Teleskopradlader Torion 738 T Sinus ist zugleich wendig wie standsicher und mit zahlreichen High-Tech Features ausgestattet. 

6171795_image_4_21_medium

Publiziert am

Ein Hauptargument des Torion 738 T Sinus ist der zentrale Teleskoparm mit einem Schaufeldrehpunkt bei 4,96 m Höhe. Wer schwer und hoch hebt, muss auch sicher stehen. Hierfür bietet die Sinus Lenkung des Torion 738 T Sinus starke Argumente. Dank der einzigartigen Kombination von Knick- und Hinterachslenkung wird eine maximale Wendigkeit bei geringem Knickwinkel von maximal 30 Grad zu jeder Seite erzielt.

Punkten kann der Torion 738 T Sinus auch in der Kabine. Dank nur vier schmaler Holme, der stark abfallenden Motorhaube, der weit nach unten gezogenen Frontscheibe und des schlanken Teleskoparms ist sowohl die Rundumsicht wie auch die Sicht auf den Werkzeugträger auf absolutem Spitzenniveau.

Quelle: Serco Landtechnik AG 

Leserangebote

Leserangebote

Bestellen Sie jetzt eines unserer exklusiven Leserangebote.

Hier bestellen

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen