Neuer Lemken Striegel meistert alle Unebenheiten

Mit dem Thulit präsentiert Lemken erstmals einen Hackstriegel und komplettiert sein Programm der mechanischen Unkrautbekämpfung. Bei der Entwicklung löste sich der Landtechnikhersteller von bekannten Mustern und präsentiert ein neuartiges Konzept mit vier Balken und acht Reihen Striegelzinken. 

Publiziert am

Anstatt komplexer Federkombinationen kommt dabei eine innovative hydraulische Zinkendruckeinstellung zum Einsatz, die für einen gleichmässigeren Druck der Zinken über die gesamte Arbeitsfläche sorgt. Der Druck kann während der Fahrt stufenlos auf bis zu fünf Kilogramm reguliert werden. Damit leistet der Thulit in den empfindlichen Wachstumsstadien der Nutzpflanze sehr gute Arbeit.

Die Zinken sind mit einem Strichabstand von 31,25 Millimeter angeordnet und gewährleisten eine verstopfungsfreie Arbeit. Eine stabile, spurgetreue und verschleissfreie Zinkenlagerung sorgt für eine optimale Entfernung von Beikräutern. Ein unkompliziertes Schnellwechselsystem erleichtert den Austausch der Striegelzinken. Durch die präzise und konstante Bodenanpassung mit gleichbleibendem Zinkendruck ist der Thulit vielseitig einsetzbar, auch bei stark unebenen Böden und in Dammkulturen. Seine Durchgangshöhe ist grosszügig bemessen und da er ohne die sonst üblichen Federn auskommt, ist ein Verhaken von Pflanzen unter dem Rahmen nahezu ausgeschlossen. Das flexible hydraulische System ermöglicht ausserdem eine Teilbreitensteuerung (Section Control) innerhalb der Rahmenfelder, um eine mehrfache Bearbeitung zu vermeiden.

Bei der Rahmenkonstruktion nahm die Minimierung des Gewichts eine zentrale Rolle ein. Daher wurde die Anzahl beweglicher Teile gegenüber vergleichbaren Modellen erheblich reduziert, damit er auch mit Traktoren mit geringer Hubkraft gut einsetzbar ist. Der Fahrer hat bei der Arbeit freie Sicht auf die Striegelzinken und so sein Arbeitsergebnis ständig im Blick. Für den Transport klappen sich die Zinken automatisch ein und sorgen so für ein erhöhtes Mass an Sicherheit.   
Der Striegel Thulit ist in begrenzter Stückzahl zunächst in Arbeitsbreiten von sechs und neun Meter zum Frühjahr 2024 erhältlich. 

Quelle: Lemken 

Lesen Sie auch

Schwein

Agrarquiz: Darmgesundheit beim Schwein

Hier gehts um die Darmgesundheit beim Schwein. Was für Auswirkungen hat die Futterzusammensetzung beim Schwein? Oder was versteht man unter dem Begriff Mikrobiom? 

Zum Quiz
Getreide-Quiz

Getreide-Quiz

Testen Sie Ihre Fachkenntnisse. Machen Sie mit am Agrar-Quiz der UFA-Revue. Warum kann Mais als Vorfrucht im Weizen Probleme verursachen? Welchen Nachteil haben konventionelle Weizensorten oftmals im Bio-Anbau?

Zum Quiz

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen