Neuer Erdgasmotor N67 von FPT Industrial

Beim CNH Industrial Tech Day in Phoenix (Arizona, USA) hat New Holland Agriculture den neuen Prototyp des T7 Methane Power LNG (Liquified Natural Gas) präsentiert, den weltweit ersten erdgasbetriebenen Traktor mit N67 NG-Motor von FPT Industrial. Dies markiert einen weiteren Schritt von FPT Industrial in Richtung Dekarbonisierung der Landwirtschaft. 

Image 1 moteur

Publiziert am

Der T7 Methane Power LNG soll eine wirtschaftliche und ökologische Alternative für umweltbewusste Landwirte bieten, die auf der Suche nach einem PS-starken Traktor mit exzellenter Leistung, geringen Emissionen und reduzierten Betriebskosten sind. Da flüssiges Methan im Vergleich zu komprimiertem Methan ein grösseres Tankvolumen zulässt, erhöht es die Autonomie, ohne dass ein zusätzlicher Tank benötigt wird. Allgemein wird die Nachhaltigkeit des landwirtschaftlichen Betriebs sichergestellt. 
Der T7 Methane Power LNG Traktor mit 270 PS von New Holland nutzt die gesamte Erfahrung und das Know-how von FPT Industrial, dem weltweit führenden Hersteller von umweltfreundlichen Motoren und Wegbereiter einer Dekarbonisierung der Landwirtschaft. Mit über 20 Jahren Erfahrung und mehr als 70000 weltweit verkauften Maschinen ist FPT Industrial führend bei der Einführung der Erdgastechnologie in das Offroad-Segment, mit speziell angepassten Motorlösungen für den Einbau an landwirtschaftlichen Geräten. 
Das Herzstück des «Sustainable Tractor of the Year 2022» New Holland T6.180 Methane Power CNG und des weltweit ersten erdgasbetriebenen Traktors New Holland T7 Methane Power LNG ist der Erdgasmotor N67 – die ultimative saubere Energielösung, die speziell für landwirtschaftliche Anwendungen entwickelt wurde. 
Der N67 NG bietet in Bezug auf Leistung, Drehmoment, Langlebigkeit und Wartungsintervalle die gleiche Leistung wie sein mit Diesel betriebenes Äquivalent und sorgt so für ein Kundenerlebnis, das dem mit Dieselmotoren in nichts nachsteht, während gleichzeitig der CO2-Fussabdruck der Landarbeit reduziert wird. 
Der N67 NG-Motor, der den New Holland T7 Methane Power LNG antreibt, läuft mit flüssigem Biomethan, das aus Stallmist und Gülle gewonnen wird. Dies ermöglicht einen Betrieb mit negativen Emissionen und eine ökologische Kreislaufwirtschaft in der Landwirtschaft. 
Quelle: FPT Industrial  

Wirtschaftlichkeit im Schweinestall

Wirtschaftlichkeit im Schweinestall

Testen Sie Ihre Fachkenntnisse. Machen Sie mit am Agrar-Quiz der UFA-Revue. Was ist der grösste Kostenpunkt auf dem Schweinzuchtbetrieb? Oder welcher Faktor hat einen starken Einfluss auf den Schlachtpreis der Schweine?

Zum Quiz

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen