STS: Preissituation sorgt für Stagnation beim Labelfleisch

Der Schweizer Tierschutz (STS) hat das Preisgefüge zwischen konventionellem und Labelfleisch analysiert.

Laut STS hat des Labelfleisch wegen der Preispolitik des Detailhandels schwerer.

Laut STS hat des Labelfleisch wegen der Preispolitik des Detailhandels schwerer.

(Bild: pixabay.com)

Publiziert am

Aktualisiert am

Der Labelmarkt Fleisch stehe unter Druck, schreibt der Schweizer Tierschutz (STS) in einer Medienmitteilung. Der Absatz in verschiedenen Fleischkategorien stagniere oder sei gar rückläufig. 

Die Marktanalyse zeige, dass eine verzerrte Preissituation ein wesentlicher Grund für die Stagnation sei. Nachhaltig und tiefreundlich produzierte Fleischsortimente würden preislich unattraktiv positioniert. Demgegenüber würden die Preise der konventionellen Sortimente künstlich tief gehalten und die Produkte zu Tiefstpreisen angeboten. Es finde damit ein Dumping auf Kosten der Tiere statt. 

Einerseits könne wegen der hohen Preisdifferenzen das Potenzial von Labelprodukten nicht ausgeschöpft werden und andererseits würden die Labelproduzenten nicht proportional am Verkaufspreis beteiligt, so der STS. Dies obwohl es die Produzenten seien, die den Mehrwert im Tierwohlbereich erzeugten. 

Der STS fordert deshalb von den Akteuren die Übernahme von Verantwortung für eine tierfreundliche Produktion, keine Marktverzerrungen bei den Preisen und ein faire Abgeltung der Tierwohlleistungen. 

Quelle: LID

Schwein

Agrarquiz: Darmgesundheit beim Schwein

Hier gehts um die Darmgesundheit beim Schwein. Was für Auswirkungen hat die Futterzusammensetzung beim Schwein? Oder was versteht man unter dem Begriff Mikrobiom? 

Zum Quiz
Getreide-Quiz

Getreide-Quiz

Testen Sie Ihre Fachkenntnisse. Machen Sie mit am Agrar-Quiz der UFA-Revue. Warum kann Mais als Vorfrucht im Weizen Probleme verursachen? Welchen Nachteil haben konventionelle Weizensorten oftmals im Bio-Anbau?

Zum Quiz

Meistgelesene Artikel

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.