category icon

Nutztiere

Preis und Qualität stimmen

Industriell verarbeitete Strohprodukte (Häcksel, Würfel und Krümel) liegen voll im Trend. Bestimmte Qualitätsware darf auch ihren Preis haben. Als Möglichkeit bietet sich der Einsatz von Strohhäckseln der Herkunft Slowakei und Spanien mit einer überzeugenden Preis-Leistungsbilanz für alle Tierkategorien.

Strohhäcksel aus hochwertigem Weizenstroh (Herkunft Slowakei)

Strohhäcksel aus hochwertigem Weizenstroh (Herkunft Slowakei).

(GOF Raufutter)

Publiziert am

Aktualisiert am

Raufutter, Einstreue und Salze, fenaco GOF

Leiter Geschäftsbereich Raufutter, Einstreu und Salze, fenaco GOF

Bei der Auswahl und Optimierung der Einstreue gilt es, das Tierwohl sowie die Gesundheit unbedingt zu beachten. Jedes Tier verdient seine artgerechte und passende Einstreue. Bereits bei der Beschaffung sollte ein entsprechendes Augenmerk auf die Einsatz- und Verwendungsfähigkeit der jeweiligen Produkte gesetzt werden.

Herkunft

Die niederschlagsarmen und fruchtbaren Getreideanbauregionen in der Slowakei sowie in Spanien sichern die Vorteile der hergestellten Produkte primär in Bezug auf die Qualität. Dies hat sich in den vergangenen Jahren bei suboptimalen Wetterbedingungen während der Strohernte (Schweiz und Nachbarländer) als bewährte «Alternative» ausgezeichnet. Weiter sind verschiedene Strohhäcksel der Herkunft Deutschland und Frankreich im vielfältigen und leistungsfähigen LANDI Sortiment hinterlegt.

Einflüsse beachten

Verschimmeltes und muffig riechendes Stroh darf nicht eingestreut oder verfüttert werden, sondern gehört entsorgt. Aufgrund von Wettereinflüssen kann der Fusarienbefall (Mykotoxine) vor allem im Weizenstroh sehr hoch sein. Wiederkäuer haben im Allgemeinen eine etwas höhere Toleranzgrenze, Schweine sind hingegen sehr empfindlich. 

Meinungen zum Handel, Einsatz und zur Verwendung von Strohhäcksel

Am Beispiel: Häcksel (bis 4 cm) aus hochwertigem Weizenstroh; Herkunft Slowakei; erhältlich in Kleinballen à zirka 25 kg, foliengewickelt auf Einwegpaletten oder Grossballen à zirka 300/600 kg, drahtgebunden, ohne Paletten; ganze Sattelschlepper (Tautliner)

Willi Schmid

Betriebsleiter Riethof 9200 Gossau/SG

Einsatzbereich von Strohhäcksel?

Mehrheitlich beim Milchvieh (Liegeboxen – Laufstall 2017 erbaut, vorher Anbindestall)

Einsatz seit?

Zirka 2½ Jahren (vorher Strohhäcksel aus Deutschland)

Was spricht für diesen Strohhäcksel?

  • Preis und Qualität stimmen 
  • Kurzer, feiner Häcksel (ideal für Spaltenböden) 
  • Sehr saugfähig 
  • Staubarmer Industriehäcksel (Gesundheit für Mensch und Tier ist nicht zu unterschätzen)
  • Ideal für mittlere und grössere Betriebe

Gibt es Nachteile oder Besonder heiten zu beachten?

  • Vorsicht beim Öffnen von drahtgebundenen Ballen 
  • Betriebe müssen vor Ort eingerichtet sein für Ablade- und Lagermöglichkeiten

Ihr Fazit?

Preis-Leistungsbilanz wird als sehr gut beurteilt

Christian Baumgartner

Vorsitzender der Geschäftsleitung LANDI Mittelthurgau Genossenschaft, 8584 Leimbach/TG

Was spricht für diesen Strohhäcksel?

  • Gute, sichere und vor allem konstante Qualität durch industrielle Verarbeitung
  • Saugfähiger, kurzer und regelmässiger Häcksel
  • Top Preis-Leistungsbilanz

Was sind zusätzliche Verkaufsargumente?

  • Verlässliche Partner betreffend Qualität 
  • Logistik und Anlieferung mit Sattelschlepper funktioniert problemlos, innert nützlicher Frist kann geliefert werden 
  • Ganze Sattelschlepper können auch auf zwei Betriebe/Kunden in naher Distanz aufgeteilt werden 
  • Die Betriebe sind in den meisten Fällen für den maschinellen Ablad eingerichtet

Gibt es Nachteile oder Besonderheiten zu beachten?

Vorsicht beim Öffnen von drahtgebundenen Ballen

Ihr Fazit?

Durch die Top Preis-Leistungsbilanz empfehlenswert für unsere Kunden.

Leserangebote

Leserangebote

Bestellen Sie jetzt eines unserer exklusiven Leserangebote.

Hier bestellen

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen