category icon

Pflanzenbau

In der Höhe wirds vielfältiger

Gemäss der Direktzahlungsverordnung sind Biodiversitätsförderflächen (BFF) als Teil des Ökologischen Leistungsnachweises Pflicht. Es gibt zwei BFF-Qualitätsstufen. Stufe Q1: Die BFF wird nach bestimmten Kriterien bewirtschaftet. Stufe Q2: Es sind noch zusätzlich Pflanzenindikatorarten oder Kleinstrukturen vorhanden. Eine Agroscope-Studie konnte zeigen, dass die durchschnittlich gezählte Anzahl verschiedener Pflanzenarten in BFF Q2 am höchsten ist und vom Tal in die höheren Lagen hin zunimmt.

7130062_snip_1667209076031.png
(Grafik: UFA-Revue; Daten: Agroscope, Zustandsbericht ALL-EMA 2015 − 2019)

Publiziert am

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen