Management

Aktuelle Artikel

Bundesgericht in Lausanne

Trinkwasser kein Thema

Mit seiner Einsprache gegen die Baubewilligung für eine Gemüserüsthalle blitze A vor Bundesgericht ab, da der erforderliche räumliche Bezug des Einsprechers zum Bauvorhaben fehle.

weiterlesen
6108222_image_0_17.jpg

Corporate Design

In der Landwirtschaft sieht man sogenanntes «Corporate Design» nur selten. Warum eigentlich? Ein einheitlicher Auftritt lohnt sich und der Traktor und das Güllefass bieten Platz für ein Hof-Logo.

weiterlesen
combined_6108258_2_6108261_0.jpg

Mechanisierung

Mechanisierung und Automatisierung findet man heute auf jedem Hof. Die kleinen Strukturen und die grosse Vielfalt in der Schweizer Landwirtschaft sorgen jedoch für eine grosse Spannbreite zwischen Handarbeit und Digitalisierung, wie eine schriftliche Befragung von Agroscope ergab.

weiterlesen
combined_6108246_1_6108249_0.jpg

Hofübergabe

Für angehende Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter wie auf für abtretende Generation ist die Hofübergabe einen längeren, herausfordernden Veränderungsprozess.

weiterlesen
combined_6108468_0_6108471_0.jpg

Betriebsgemeinschaft

Die Kooperation der zwei Milchwirtschaftsbetriebe bringt neben wirtschaftlicher Sicherheit auch mehr Flexibilität für alle Beteiligten.

weiterlesen
mspan_1604030229281664.png

Unternehmensorganisation

Stimmen gemeinsame Ziele überein und passen organisatorische Abläufe, lässt sich die Effizienz eines Unternehmens um ein Vielfaches steigern. Entscheidend ist, dass sich die einzelnen Partner über ihre Grundwerte einig sind und eine konstruktive Gesprächskultur pflegen.

weiterlesen
6108222_image_1_92.jpg

Buchhaltung

Sobald sich zwei oder mehrere landwirtschaftliche Betriebe zu einer Betriebsgemeinschaft zusammenschliessen, wird auch die Buchführung komplexer.

weiterlesen
6108222_image_0_94.jpg

Versicherungen

Wird ein Betrieb oder Betriebszweig in eine andere Rechtsform überführt, ist die Versicherungssituation neu zu beurteilen.

weiterlesen
Stallbau

Investitionen

Wenn es um gemeinsame Investitionen geht, lassen geltende Gesetze viele Möglichkeiten zu. Es gilt aber, eine der Situation angepasste Form zu wählen. Investitionen in Grundeigentum sind immer sehr gut zu überlegen – vor allem dann, wenn Drittpersonen wie Kooperationspartner mitinvolviert sind.

weiterlesen
Bundesgericht in Lausanne

Ergänzungsleistung nach Hofübergabe

Der von A 2017 gestellte Antrag auf Ausrichtung von Ergänzungsleistungen zur AHV wurde abgelehnt mit der Begründung, er habe 2008 sein landwirtschaftliches Gewerbe zu einem zu tiefen Preis an seinen Sohn B verkauft. 

weiterlesen

Dossier Scheidung

5707118_snip_1580360444798.png

Eine gute Scheidung ist kein Zufall

Ehescheidung ist ein schwieriges Thema. Trotzdem sollten Paare bereits vor der Heirat über die möglichen Folgen einer Trennung oder Scheidung sprechen; das raten die beiden Fachfrauen Sandra Contzen und Christine Burren.

weiterlesen
5707118_snip_1580363192401.png

Was vor der Heirat zu beachten ist

Das Zivilgesetzbuch (ZGB) enthält verschiedene Gesetzesartikel für den Scheidungsfall. Deren Auswirkungen auf den Einzelfall können je nach Situation sehr unterschiedlich sein. Deshalb ist es wichtig, sich bereits vor der Eheschliessung mit der Ehescheidung auseinanderzusetzen.

weiterlesen
5707118_snip_1580360665508.png

Trennungsvereinbarung

Das Schwierigste am ganzen Scheidungsverlauf ist der Entscheid, sich zu trennen. Wichtig ist dabei, sich genügend Zeit zu geben und ausgehandelte Entscheide schriftlich festzuhalten.

weiterlesen

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen