Sicheres Arbeiten mit PSM im Ackerbau

Auf dem Online-Toolkit Anwenderschutz von Pflanzenschutzmitteln sind ab sofort spezifische Informationen zum Ackerbau verfügbar. Es ist das zweite von vier Modulen, welches auf der Website «Gute landwirtschaftliche Praxis» zum Thema publiziert wird.

csm_EJU_4027_97c1dd519d

Publiziert am

Mit den neuen Informations- und Demonstrationsmaterialien rund um den Ackerbau steht nun das zweite vollständige Online-Modul zur sicheren Handhabe von Pflanzenschutzmitteln zur Verfügung. Wie bereits beim Weinbau sind die Informationen zur Anwenderschutzpraxis entlang eines roten Fadens gegliedert. Dazu sind massgeschneiderte Praxistipps in Form von kostenlosen Merkblättern, Checklisten sowie diversen Erklär-Videos erhältlich.

Ein Poster illustriert zudem die Sofortmassnahmen, die bei einem versehentlichen Kontakt mit Pflanzenschutzmitteln getroffen werden müssen. Für die Sensibilisierung und Wissensvermittlung können Schulen und Beratungsdienste zudem Toolboxen mit Anschauungs- und Demomaterialien sowie zahlreichen Übungen in Deutsch, Französisch und Italienisch ausleihen.

sg

Agrar-Quiz: Freizeitaktivitäten

Agrar-Quiz: Freizeitaktivitäten

Im Frühling nehmen Freizeitaktivitäten im Freien wieder zu. Testen Sie beim Agrar-Quiz der UFA-Revue Ihr Wissen zum freien Betretungsrecht, zum Bodenrecht, zu Haftungsfragen oder zu agrotouristischen Angeboten und Events auf dem Hof.

Zum Quiz
Agrar-Quiz: Was gilt bei Gülle?

Agrar-Quiz: Was gilt bei Gülle?

Testen Sie Ihr Wissen. Machen Sie mit an unserem Agrar-Quiz zum Thema Gülle. Warum ist die Lagerung von Gülle im Winter obligatorisch? Mit welchem Gerät werden Ammoniakverluste am meisten reduziert? Wissen Sie die Antwort? Dann los. 

Zum Quiz

Meistgelesene Artikel

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.