Agroscope forscht an widerstandsfähigeren Schweinen und Hühnern

Eine Stärkung des Magen-Darm-Traktes soll krankheitsbedingte Tierverluste reduzieren. Unter anderem durch eine bessere Darmfunktion sollen Hühner und Schweine widerstandsfähiger werden – ein europäisches Forschungsprojekt unter der Leitung der Schweizer Forschungsanstalt Agroscope sucht Antworten.

hen-5642953_1920
(Bild: Andreas Göllner, Pixabay)

Publiziert am

Forschungsstellen und Partner aus insgesamt neun europäischen Ländern sind in das Projekt «MonoGutHealth» involviert. Das Projekt soll Ernährungs- und Krankheitsfaktoren bei Schweinen und Hühnern untersuchen und herausfinden, wie innovative Ernährung den Magen-Darm-Trakt von Hühnern und Schweinen stärken kann. Bereits 2018 hat Agroscope in einer Studie gezeigt, dass innovative Ernährung den Antibiotika-Einsatz bei Ferkeln reduzieren kann: Ein Futterzusatz von Kastanientanninen hat das Auftreten von Absetzdurchfall deutlich vermindert.

Das neue MonoGutHealth-Projekt soll nun unter anderem auch Antworten liefern, wie die mikrobielle Besiedlung des Darms bei Schweinen und Hühnern die Darmfunktion unterstützen und positiv beeinflussen kann. Das Forschungsprojekt soll letztendlich innovative Technologien und Werkzeuge zur Unterstützung der Widerstandsfähigkeit von Schweinen und Hühnern identifizieren. Denn: Gesunde und widerstandsfähige Jungtiere brauchten weniger tierärztliche Interventionen, schreibt Agroscope.

Das Projekt wird auch vom Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 der Europäischen Union gefördert und aus der Schweiz beteiligen sich neben Agroscope auch die UFA, CSEM (Centre Suisse d'Electronique et de Microtechnique) und Twenty Green.

Quelle: LID

Leserangebote

Leserangebote

Bestellen Sie jetzt eines unserer exklusiven Leserangebote.

Hier bestellen

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen