category icon

Pflanzenbau

Jetzt Maiszünsler-Druck vorbeugen

Jetzt im Frühherbst kann einiges getan werden, um zu verhindern, dass die Maiszünslerpopulation sich zu stark entwickelt.

Stoppelbearbeitung

Stoppelbearbeitung

(shutterstock.com)

Publiziert am

Auch dieses Jahr ist der Maiszünsler-Druck in einigen Regionen in der Schweiz hoch. Die Larven der Maiszünsler überwintern in den Maisstoppeln, die auf dem Feld zurückbleiben. Daher ist es jetzt wichtig, die Maisstoppeln mit gründlichem Schlegeln, Häckseln oder Mulchen möglichst schnell nach der Maisernte gut aufzufasern und damit für eine gute Strohrotte zu sorgen. 

Auch das gründliche Unterpflügen der Strohrotte sorgt dafür, dass die Ausganspopulation des Maiszünslers im folgenden Frühjahr dezimiert wird und der Aufbau von Maiszünsler-Refugien verhindert werden kann.

Autor: AGROLINE Bioprotect
Nordring 4, 4147 Aesch
bioprotect@fenaco.com

Agrar-Quiz: Freizeitaktivitäten

Agrar-Quiz: Freizeitaktivitäten

Im Frühling nehmen Freizeitaktivitäten im Freien wieder zu. Testen Sie beim Agrar-Quiz der UFA-Revue Ihr Wissen zum freien Betretungsrecht, zum Bodenrecht, zu Haftungsfragen oder zu agrotouristischen Angeboten und Events auf dem Hof.

Zum Quiz
Agrar-Quiz: Was gilt bei Gülle?

Agrar-Quiz: Was gilt bei Gülle?

Testen Sie Ihr Wissen. Machen Sie mit an unserem Agrar-Quiz zum Thema Gülle. Warum ist die Lagerung von Gülle im Winter obligatorisch? Mit welchem Gerät werden Ammoniakverluste am meisten reduziert? Wissen Sie die Antwort? Dann los. 

Zum Quiz

Meistgelesene Artikel

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.