barto

Publiziert am

Aktualisiert am

Projektleiterin Marketing und Kommunikation Smart Farming, fenaco Genossenschaft

In mittlerweile über 32 LANDI wird den Betriebsleitenden umfassende Unterstützung bei der Integration des digitalen Hofmanagers angeboten. Dazu gehören massgeschneiderte Schulungen, wertvolle Tipps und Tricks sowie praktische Hilfe bei der Einrichtung des Systems. Das zentrale Element des barto Hofmanagers ist der Feldkalender, der es den Landwirtinnen und Landwirten ermöglicht, sämtliche betrieblichen Aktivitäten zu dokumentieren und wichtige Informationen zu verwalten. Zusätzlich bietet barto eine Vielzahl verschiedener Zusatzbausteine für die Tierhaltung und den Pflanzenbau. Die kontinuierliche Erweiterung des Systems mit neuen und optimierten Bausteinen gewährleistet die dynamische Abstimmung mit den sich wandelnden Anforderungen der Landwirtschaft.

Ein Praxisbeispiel von Betriebsleiter Christian Hofstetter aus Ettiswil zeigt den Mehrwert, den die lokale LANDI beim Einrichten des barto Hofmanagers bringt. «Ich empfehle den Hofmanager im Winter einzurichten, bevor die Arbeiten auf dem Feld beginnen. Die Einrichtung von barto durch meine LANDI hat mir Sicherheit in der Anwendung gegeben und ich kann bei Fragen jederzeit auf meinen LANDI-Berater oder den barto-Kundendienst zurückgreifen. » In einer Zeit, in der Dokumentationspflichten und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften für Landwirte immer wichtiger werden, etabliert sich barto als digitaler Hofmanager mit einem grossen Funktionssumfang. Die Partnerschaft zwischen den LANDI und barto bietet Landwirtschaftsbetrieben die Möglichkeit, diese Herausforderungen effizienter zu bewältigen und gleichzeitig von einer umfassenden Unterstützung zu profitieren.

Mehr Informationen: barto-landi.ch

Schwein

Agrarquiz: Darmgesundheit beim Schwein

Hier gehts um die Darmgesundheit beim Schwein. Was für Auswirkungen hat die Futterzusammensetzung beim Schwein? Oder was versteht man unter dem Begriff Mikrobiom? 

Zum Quiz
Getreide-Quiz

Getreide-Quiz

Testen Sie Ihre Fachkenntnisse. Machen Sie mit am Agrar-Quiz der UFA-Revue. Warum kann Mais als Vorfrucht im Weizen Probleme verursachen? Welchen Nachteil haben konventionelle Weizensorten oftmals im Bio-Anbau?

Zum Quiz

Meistgelesene Artikel

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.