fenaco-LANDI

Digitaler Pflanzenschutz mit Agroline Service auf Barto

Die fenaco erweitert den digitalen Hofmanager Barto powered by 365FarmNet mit dem Baustein Agroline Service. Damit können Landwirtinnen und Landwirte künftig ihren eigenen digitalen Pflanzenschutzplan erstellen und daraus eine automatische Bestellliste generieren.

Dank der digitalen Unterstützung können sich die Agroline Berater auf die individuelle Beratung konzentrieren. 

Publiziert am

Die fenaco treibt die Digitalisierung der Schweizer Landwirtschaftsbetriebe voran. Auf Barto powered by 365FarmNet wird der Baustein Agroline Service lanciert. Dieser beinhaltet Pflanzen-schutzplan-Vorlagen für die meisten Kulturen, abgestimmt auf verschiedene Anbauformen. Damit können die Landwirtinnen und Landwirte ihren eigenen Pflanzenschutzplan erstellen oder sich einen individuellen Plan zusammenstellen lassen. Der digitalisierte Pflanzenschutzplan reduziert den administrativen Aufwand für die Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter und automatisiert wiederkehrende Aufgaben.

Digitalisierung schafft Mehrwert für die Landwirte

Ein grosser Mehrwert des Bausteins ist die Anbindung an die aktuellsten Auflagen des Bundesamts für Landwirtschaft (BLW). Dadurch gewinnen Landwirtinnen und Landwirte Sicherheit in der Anwendung. Die Vernetzung der Daten bringt den Betriebsleiterinnen und -leitern eine bessere Übersicht und erlaubt einen gezielteren Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Aus dem massgeschneiderten Pflanzenschutzplan lässt sich automatisch eine Bestellliste für die LANDI generieren. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Papier.

Lückenlose Dokumentation, weniger Aufwand

Die einzelnen Barto-Bausteine lassen sich gut vernetzen: Daten des Betriebs werden nur einmal erfasst und können mehrfach genutzt werden. So kann beispielsweise mit Agroline Service ein Pflanzenschutzplan direkt auf Basis der Daten aus dem Baustein Fruchtfolge- und Anbauplanung erstellt werden. Der digitale Hofmanager Barto powered by 365FarmNet und die dazugehörenden Bausteine reduzieren also den administrativen Aufwand auf dem Betrieb wesentlich. Die übersichtliche Planung vereinfacht die Aufzeichnung des Pflanzenschutzmitteleinsatzes. Jedes Gramm oder jeder Liter ist lückenlos dokumentiert.

Der Schutz der Daten ist ein zentrales Anliegen für die fenaco Genossenschaft. So entscheiden die Nutzer jederzeit selber, welche Informationen mit Behörden oder Dritten geteilt werden. Die Landwirtinnen und Landwirte haben somit jederzeit die volle Kontrolle über die Verwendung ihrer Daten.

Mehr Informationen: www.agroline.ch/...

Newsletter

Newsletter

Jetzt Newsletter abonnieren und tolle Preise gewinnen!

Leserangebote

Leserangebote

bestellen Sie jetzt eines unserer exklusiven Leserangebote.

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen