Bedeutende Neuheiten für die MF 2200 Quaderballenpressen

Massey Ferguson kündigt bedeutende Optimierungen an, die den Bedienkomfort, die Haltbarkeit und die Leistung der bekannten Grosspackenpressen der Baureihe MF 2200 weiter verbessern. 

mf-2200-news-01-770x433

Publiziert am

Die neuesten Ballenpressen sind nicht nur über das neue MF BaleCreate-Interface einfacher zu bedienen, sondern verfügen auch über viele wartungsarme und robuste Komponenten des Hochleistungsmodells MF Ultra HD und sind mit einem neuen Fahrwerk, einer Hochleistungs-Pick-up und noch stärkeren und langlebigeren Komponenten ausgestattet.

«Die Baureihe MF 2200 von Massey Ferguson hat den Standard für grosse Quaderballenpressen gesetzt. MF Quaderballenpressen geniessen bei professionellen Anwendern einen ausgezeichneten Ruf, nicht nur wegen ihrer Zuverlässigkeit und ihrer Fähigkeit, gleichbleibend hochwertige Ballen zu pressen, sondern auch wegen ihrer niedrigen Betriebskosten», sagt Jérôme Aubrion, Director Marketing Massey Ferguson, Europe & Middle East.

«Diese neuen Ballenpressen profitieren von einer Reihe neuer Komponenten, die sich bei der bekannten MF Ultra HD bewährt haben und die Haltbarkeit weiter verbessern. Zahlreiche weitere Aktualisierungen an der gesamten Maschine erhöhen die Kapazität und Leistung. Dank der neuen Achse sind die Ballenpressen der Baureihe MF 2200 jetzt auch mit den grössten Reifen, weniger als 3 m breit», fügt Aubrion hinzu.

Die neuen Modellbezeichnungen entsprechen nun den jeweiligen Ballengrössen in der in vielen Kontinenten üblichen Einheit Fuss. Alle Ballenpressen sind serienmässig mit Raffereinzug ausgestattet, während das ProCut-Schneidwerk für alle Modelle ausser der MF 2244 eine Option ist.

MF 2200 Quaderballenpressen ab MJ 2023

Modell

Ballenquer-schnitt (fuss)

Ballenquer-schnitt (cm)

Raffer

ProCut Schneidwerk

MF 2233

3 x 3

80 x 90

Serie

Option

MF 2224

4 x 2

120 x 70

Serie

Option

MF 2234

4 x 3

120 x 90

Serie

Option

MF 2234 XD

4 x 3

120 x 90

Serie

Option

MF 2244

4 x 4

120 x 130

Serie

N/V

Schlüsselmerkmale

  • Das neue MF BaleCreate-Interface mit Touchscreen erleichtert die Bedienung, indem es dem Fahrer ermöglicht, wichtige Funktionen über drei wählbare Arbeitsbildschirme einzustellen und zu überwachen
  • Neue elektronische Einstellung der Ballenlänge
  • Modernste Tandemachse und neues Federungssystem verbessern die Handhabung und halten die Transportbreite auf unter 3,00m bei einer Reifengrösse von 620/50-22,5
  • Pick-up mit hoher Leistung und fünf statt bisher vier Zinkenreihen, die kleinere «Bisse» aufnimmt, um den Gutfluss und die Leistung zu verbessern
  • Neue grössere, robuste und wartungsfreie Lager und Komponenten aus der MF Ultra HD-Hochleistungspresse
  • Hochbelastbare Gurte an der stärkeren, neu gestalteten und aus der Kabine klappbaren Ballenrollrutsche erhöhen die Haltbarkeit und reduzieren die Geräuschentwicklung
  • MF Connect Telemetrie durch mobilen Zugriff mittels App für optimales Flottenmanagement, Wartungshinweise durch den Vertriebspartner und Einsatzsicherheit
  • Alle Modelle sind vollständig kompatibel mit dem neuesten TIM (Tractor Implement Management System). 

MF BaleCreate erlaubt unkomplizierte, intuitive Bedienung

Das MF BaleCreate-Display bietet eine umfassende elektronische Steuerung des gesamten Ballenpressvorgangs. Dadurch wird die Konsistenz der Ballen verbessert und der Bediener entlastet, so dass er sich auf die Aufrechterhaltung der optimalen Maschinenleistung konzentrieren kann.

Das Isobus-kompatible System, das erstmals bei der MF Ultra HD-Hochleistungspresse eingeführt wurde, ist mit dem FieldStar 5-Terminal von Massey Ferguson und jedem anderen kompatiblen Isobus-Terminal einfach zu bedienen. Es bietet drei auswählbare Arbeitsbildschirme, die der Fahrer durch einfaches Wischen auswählen kann - wie bei einem Tablet.

Auf jedem Bildschirm können bis zu 12 verschiedene Elemente angezeigt werden, wobei die Kurzwahltasten auf dem Touchscreen einen schnellen Zugriff auf häufig verwendete Elemente ermöglichen. Es steuert jetzt auch die neue Premium-LED-Beleuchtung, die standardmässig für alle Transport-, Arbeits- und Wartungsleuchten verwendet wird.

MF BaleCreate arbeitet jetzt mit einer elektronischen Ballenlängenautomatik, die vom Terminal aus eingestellt und geändert wird. Dieses präzise und intelligente System überwacht ständig die Dicke der letzten zehn Lagen und stellt sicher, dass die angestrebte Ballenlänge innerhalb der Hälfte einer durchschnittlichen Lagenstärke gehalten wird.

Die automatische Sicherstellung einer konsistenten und präzisen Ballenlänge erhöht die Produktivität, entlastet den Bediener und stellt sicher, dass die Ballen den exakten Vorgaben der Kunden entsprechen. 

Neue Achse bringt grosse Vorteile

Eine neue Tandemachse und ein neues Federungssystem erhöhen die Stabilität und die Wendigkeit auf der Strasse und auf dem Feld, ebenfalls sorgen diese für eine ruhige Fahrt und ermöglichen eine Transportbreite der Maschine unter 3 m auf der Strasse. 

Die Federung beider Achsen erfolgt jetzt über einen einzigen Satz grosser Blattfedern auf beiden Seiten. Dies erhöht nicht nur die Gesamtstabilität, sondern ermöglicht auch die Verwendung breiter Reifen (620/50-22,5), wobei die Gesamtbreite unter 3,00 m bleibt!

Die Passivlenkung an der Hinterachse erhöht die Wendigkeit und verhindert Schäden an Grasnarbe und Boden. Sie nutzt einen grossen, leistungsstarken Hydraulikzylinder, um die Räder gleichmässig auszurichten, ohne vorwärts fahren zu müssen.

Das neue Achsaggregat erfüllt die EU-Typgenehmigung, ist serienmässig mit Druckluftbremsen ausgestattet und prinzipiell bis zu einer Geschwindigkeit von 60 km/h zugelassen - sofern dies regional genehmigt wird.

Optimierte Pick-up verbessert die Zufuhr des Erntegutes

Die neue, stärkere Pickup ist jetzt mit fünf Zinkenreihen und 80 Doppelzinken ausgestattet - 25 % mehr als zuvor - und verbessert den Gutfluss und die Zufuhr erheblich. Ein weiteres, von der MF Ultra HD übernommenes Merkmal  ist die zusätzliche Zinkenreihe, die dazu beiträgt, kleinere «Bisse» aus dem Schwad aufzunehmen. Durch diese zusätzliche Aufnahmekapazität kann die Ballenpresse schneller arbeiten und die Gesamtleistung steigern.

Die Zuführung wird durch neue Pick-up-Abstreifer aus Polypropylen weiter verbessert, die nicht nur die Reibung verringern, sondern auch leichter sind und leiser arbeiten. Das strapazierfähige, starke und flexible Material trägt auch zur Senkung der Betriebskosten bei.

Stärkere und haltbarere Komponenten

Grössere, wartungsfreie Kugellager in der Rafferwelle erhöhen die Zuverlässigkeit und senken die Wartungskosten. Der Kolben läuft jetzt auch auf neuen, abgedichteten Lagern von noch höherer Güte, die 11 % grösser sind als die zuvor verwendeten.

Wie bei der MF Ultra HD sind alle neuen Lager lebenslang abgedichtet und müssen nicht geschmiert werden.

Neu gestaltete Abstreiferbleche in der Vorpresskammer tragen zu einer besseren Zuführung und höheren Zuverlässigkeit bei. Diese mit einer integrierten Stützrippe verstärkten Bänder machen einen Querträger überflüssig und ermöglichen einen ungehinderten Durchgang von nassem und schwierigem Erntegut.

Auf Wunsch unserer Kunden nach einer Feinabstimmung der Lagendicke bei bestimmten Kulturen und Bedingungen, bietet Massey Ferguson jetzt einen Hebel zur schnelleren und einfacheren Einstellung der Federspannung der Auslöseklappe am Boden der Vorpresskammer.

Der Hebel bietet eine bequeme Möglichkeit, Feineinstellungen für unterschiedliche Erntebedingungen vorzunehmen. Er muss nur selten betätigt werden, aber ein Verlängern der Feder macht die Lagen dicker, ein Verkürzen macht die Lagen dünner.

Ein neues, einfaches und robustes Design der Ballenrutsche verwendet einen einzigen, seitlich montierten Hubzylinder und strapazierfähige Haltegurte, die leichter sind als Ketten, den Lärm reduzieren und das Risiko von Lackschäden mit zunehmendem Alter der Maschinen ausschliessen.

Das Anheben und Absenken kann über das Bedienterminal gesteuert werden, und eine federbelastete Sperre hält die Schurre für den Strassentransport sicher in Position.

Serienmässig mit MF Connect Telemetrie

Alle neuen Pressen der Baureihe MF 2200 sind serienmässig mit MF Connect ausgestattet. Damit können Besitzer und Betriebsleiter den Standort, die Leistung und den Betriebsstatus der Maschine über eine sichere Webseite oder eine mobile App im Auge behalten. Diese Funktion ist besonders nützlich für das Flottenmanagement, da sie es den Benutzern ermöglicht, Maschinen schnell zu lokalisieren und Aufträge einfacher zu verwalten.

Vertriebspartner können mit der Erlaubnis des Eigentümers auch Fernunterstützung leisten, indem sie bei Maschinen mit Service- und Wartungsmeldungen auf geplante und vorbeugende Wartungen hinweisen.

Automatischer Betrieb über Isobus

Alle Modelle der neuen Baureihe MF 2200 sind vollständig mit dem Tractor Implement Management (TIM) kompatibel.

Mithilfe der vorhandenen Sensoren der Presse und einer intelligenten Software überwacht TIM die Leistung der Ballenpresse und die Zieleinstellungen und beschleunigt oder verlangsamt dann automatisch den Traktor, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

TIM trägt dazu bei, Ermüdungserscheinungen deutlich zu reduzieren, so dass sich der Fahrer auf das Lenken und die Zufuhr konzentrieren kann.

Quelle: Massey Ferguson 

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen