Grimme eröffnet Teststrecke für Selbstfahrer

Das Dammer Familienunternehmen Grimme hat im Niedersachsenpark in Rieste eine über 800 Meter lange und 10 Meter breite Teststrecke für selbstfahrende Erntemaschinen in Betrieb genommen. 

Publiziert am

Im asphaltierten Wendebereich können Kreisfahrten und auf einer 150 Meter langen Schlechtwegstrecke Belastungstests durchgeführt werden. Darüber hinaus können neue Produkte bereits vor der Markteinführung intensiv getestet werden und die Ergebnisse umgehend in Verbesserungen einfliessen. Auch die Inbetriebnahme nach der Produktion der selbstfahrenden Erntemaschinen ist deutlich einfacher und gewährleistet dem Kunden eine einwandfreie Maschine, die sofort einsatzfähig ist.

 

Die Teststrecke wird zudem für intensive Schulungen für Servicetechniker und Anwender genutzt, um so den Umgang mit selbstfahrenden Erntemaschinen in einem sicheren Umfeld zu erlernen.

 

Quelle: Grimme

Leserangebote

Leserangebote

bestellen Sie jetzt eines unserer exklusiven Leserangebote.

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch eine Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.