Warnung vor dem Wolf per SMS

Das landwirtschaftliche Bildungszentrum Wallierhof des Kantons Solothurn bietet für Tierhalter ab sofort einen Wolf-Warndienst per SMS.

wolf-3151876_1920
(Bild: Pixabay)

Publiziert am

Zwar seien im Kanton Solothurn bis anhin noch keine durch Wölfe verursachten Schäden an Wild- oder Nutztieren gemeldet worden. Trotzdem hat das Bildungszentrum Wallierhof nun zusammen mit dem Amt für Wald, Jagd und Fischerei des Kantons Solothurn einen kostenlosen SMS-Warndienst eingerichtet, um betroffenen Tierhalterinnen und Tierhalter bei allfälliger erhöhter Gefahr von Schäden durch Wölfe zeitnah informieren zu können. Sollte ein Wolf im Kantonsgebiet gesichtet werden, erhalten Abonnentinnen und Abonnenten des Warndiensts eine entsprechende Nachricht auf das Mobiltelefon.

Quelle: LID

Agrar-Quiz: Freizeitaktivitäten

Agrar-Quiz: Freizeitaktivitäten

Im Frühling nehmen Freizeitaktivitäten im Freien wieder zu. Testen Sie beim Agrar-Quiz der UFA-Revue Ihr Wissen zum freien Betretungsrecht, zum Bodenrecht, zu Haftungsfragen oder zu agrotouristischen Angeboten und Events auf dem Hof.

Zum Quiz
Agrar-Quiz: Was gilt bei Gülle?

Agrar-Quiz: Was gilt bei Gülle?

Testen Sie Ihr Wissen. Machen Sie mit an unserem Agrar-Quiz zum Thema Gülle. Warum ist die Lagerung von Gülle im Winter obligatorisch? Mit welchem Gerät werden Ammoniakverluste am meisten reduziert? Wissen Sie die Antwort? Dann los. 

Zum Quiz

Meistgelesene Artikel

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.