Nutztiere

Struktur- und Eiweissquelle für den Winter

Luzerneprodukte liefern als künstlich getrocknetes Grünfutter reichlich Beta-Carotin, Vitamin E und Vitamine des Beta-Komplexes. Mit ihrem hohen Rohfasergehalt stellt die Luzerne eine wirtschaftliche Rationskomponente dar und wertet das Grundfutter für Rinder, Milchvieh und Jungvieh auf.

Luzerneprodukte liefern reichlich Beta-Carotin, Vitamin E und  Vitamine des Beta-Komplexes.

Luzernehäcksel verbessert die Wiederkautätigkeit.

(fenaco GOF)

Publiziert am

Leiter Geschäftsbereich Raufutter, Einstreu und Salze, fenaco GOF

Luzerne ist die Königin der Futterpflanzen und trägt diesen Namen aus gutem Grund: Als Futtermittel besitzt die Luzerne hervorragende Eigenschaften, die sich positiv auf die Tiergesundheit bei Rindern, beim Milch- und Jungvieh auswirken. Die wertvollen Inhaltsstoffe, die in der Futterpflanze enthalten sind, die hohe Stuktur und das Eiweiss erhöhen die Futteraufnahme, was am Ende zu einer besseren Leistung beim Tier führt.

Als Futterpflanze liefert die Luzerne hohe Rohproteinerträge und als Gesundungspflanze (Leguminose) ermöglicht sie zudem eine stickstoffsparende Feldbewirtschaftung. Mit zunehmender Klimaveränderung könnte die Luzerne übrigens als eine der trockenheitstolerantesten Futterpflanze klar an Bedeutung gewinnen.

5284798_image_4_46.jpg

Luzernewürfel verbessern die Ver dauung und den Stoffwechsel.

Heisslufttrocknung konserviert

Aufgrund des Eiweissgehaltes ist die Luzerne äusserst interessant als Trockenfutter. Nur die Heisslufttrocknung (künstliche Trocknung) ist in der Lage, die Qualitäten dieses Grünfutters zu bewahren. Die Luzerne wird dabei schonend getrocknet und veredelt sowie zu Ballen und Würfel gepresst. Somit bleibt die hohe Strukturwirksamkeit erhalten.

Die Trocknung stabilisiert den hohen Rohproteingehalt und schützt ihn vor dem Abbau durch Pansenbakterien. Proteine, Vitamine und Mineralstoffe werden durch die Heisslufttrocknung nahezu verlustfrei konserviert.

Schmackhaftes Futter

Luzerneprodukte sind für die Tiere ein äusserst schmackhaftes Futter und werden deshalb sehr gerne gefressen. Dieser Umstand erhöht die Futteraufnahme mit den folgenden erfreulichen Ergebnissen: mehr Energie, höhere Leistung, besserer Stoffwechsel, gesündere Verdauung und reduzierte Methanemissionen. Das alles führt auch dazu, dass die Tiere ein schönes, gesundes und glänzendes Fell erhalten. 

Luzerne – wertvoll und leistungsfördernd

  • Höhere Grundfutteraufnahme, höhere Milchleistung 
  • Viel Struktur und Eiweiss in Basisrationen 
  • Wertvoll für trächtige, schwache und erholungsbedürftige Tiere 
  • Positive Auswirkung auf Fruchtbarkeit durch hohen Beta-Carotingehalt 
  • Verbessert die Wiederkautätigkeit 
  • Reichhaltige Vitamine und Mineralstoffe regen den Stoffwechsel an 
  • Leicht aufnehmbare Mineralstoffe wie Kalzium, Eisen, Kupfer, Magnesium und Phosphor 
  • Bis drei Mal höherer Kalziumgehalt als Gras - gut für Gebiss, Klauen und Skelett 
  • Aus dem wertvollen Spurenelement Kobalt können die Tiere das wichtige Vitamin B12 selbst erzeugen 
  • Pansenübersäuerung wird verhindert, Kotkonsistenz wird verbessert 
  • Reduktion der Methanemissionen bis zu 10 Prozent 
  • Fütterungsfertige Produkte, gut lagerfähig 

Leserangebote

Leserangebote

bestellen Sie jetzt eines unserer exklusiven Leserangebote.

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

  • Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und kann nur durch eine Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.