Publiziert am

Wichtig ist, dass der Grundstein bereits bei der Saat gelegt wird. In Zeiten der verbotenen Beizungen ist das schnelle Auflaufen der Pflanze ein entscheidender Punkt für einen schönen Maisbestand. Daher sollte die Bodentemperatur bei der Saat einen konstanten Wert von 8 bis 10 °Celsius aufweisen. Die Düngung des Bestandes kann auf verschiedene Arten gelöst werden. Sei es mit der vollen Menge zur Saat oder als Startgabe und einer nachfolgenden Abschlussgabe im 8-Blatt-Stadium. Wichtig ist, dass die Pflanze je nach Strategie bedarfsgerecht ernährt wird.

Experten Antwort

Wird der Mais auch ohne Terbuthylazin sauber?

Ja, die Mischung mit 3 l / ha Sitradol Micro verspricht eine langanhaltende und sichere Bodenwirkung gegen die meisten relevanten Unkräuter. Dadurch können die Mischungen abgewechselt werden und es muss nicht gänzlich auf Terbuthylazin verzichtet werden.

Was kann gegen Phytotox im Mais unternommen werden?

Das Wichtigste ist eine intakte Wachsschicht der Pflanze. Wenn am Vortag der Applikation eine grosse Menge Regen gefallen ist, empfiehlt es sich nicht, ein Herbizid anzuwenden. Allgemein gilt, je früher die Behandlung, umso besser.

Wie anfällig ist der Mais gegen Konkurrenz in der Jugendentwicklung?

Mais ist mitunter eine der heikelsten Kulturen gegen Konkurrenz im Jugendstadium. Wenn der Mais früh durch Gräser überdeckt wird, hat dies grosse Auswirkungen auf den Ertrag und den Energiegehalt. Daher ist eine rigorose Unkrautbekämpfung im Mais eine der Erfolgsfaktoren im Maisanbau.

Thomas Müller, Product Manager bei Stähler Suisse SA

Praxis-Tipp

Blackenbekämpfung fängt schon vor der Saat an

Die Blackenbekämpfung im Mais ist allgegenwärtig. Auf der einen Seite soll der Mais früh behandelt werden, um allfällige Wachstumsdepressionen zu verhindern. Auf der anderen Seite muss lange gewartet werden um «alte» Blacken effektiv und ausdauernd zu bekämpfen. Daher empfiehlt es sich, die Blacken in der Vorkultur bereits zu eliminieren. Sei es zum Beispiel vor der Gründüngung mit Roundup Power Max oder in einer Kunstwiese mit Trifulox. Gegen allfällige «junge» Blacken ist die Wirkung auch in frühen Behandlungsstadien effektiv.

Produkte-Tipp

Leserangebote

Leserangebote

Bestellen Sie jetzt eines unserer exklusiven Leserangebote.

Hier bestellen

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen