fenaco-LANDI

Kaderfrauen als Erfolgsfaktor

Die Erhöhung des Frauenanteils im Kader ist eines unserer 14 Nachhaltigkeitsziele. Wir sind stolz auf unseren hohen Frauenanteil im Unternehmen von 46 Prozent.

(Marco Zanoni)

Publiziert am

Aktualisiert am

Vorsitzender der Geschäftsleitung der fenaco Genossenschaft

Auch den Anteil weiblicher Führungspersonen konnten wir in den letzten Jahren kontinuierlich steigern – allerdings auf tiefem Niveau. Im Oberen Kader beispielsweise sind es heute acht Prozent, gegenüber vier Prozent im Jahr 2010. Ich bin überzeugt, dass uns eine bessere Durchmischung der Teams vorwärtsbringt.

«Wir wollen ambitionierte Frauen gezielt fördern.»

Es ist mir und der ganzen Geschäftsleitung darum ein grosses Anliegen, dass bei der fenaco vermehrt Frauen in verantwortungsvolle Positionen entwickelt werden. Die Vergangenheit zeigt: Das passiert nicht von alleine. Es braucht konkrete Massnahmen, um diese Entwicklung zu beschleunigen. Vor einigen Jahren haben wir zur Nachwuchsförderung ein internes Füh-rungstrainee-Programm ins Leben gerufen (siehe Textbox). Wir gehen dabei auch gezielt auf Frauen zu, um ihnen ihre Möglichkeiten in der fenaco-LANDI Gruppe aufzuzeigen. Bis zum heutigen Zeitpunkt waren unter den elf erfolgreichen Trainees sieben Frauen. Das freut mich. Auch ausserhalb dieses Programms wollen wir ambitionierte Mitarbeiterinnen gezielt fördern. Zudem entwickeln wir unsere Arbeitszeitmodelle und Rahmenbedingungen im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf schrittweise weiter. Die Chancengleichheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innerhalb der fenaco ist eine Grundvoraussetzung für den langfristigen Unternehmenserfolg.

Leserangebote

Leserangebote

bestellen Sie jetzt eines unserer exklusiven Leserangebote.

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen