Die Wollkugeln räumen ab

Bereits zum 30. Mal hat die Emmental Versicherung im Berner Kursaal den Agropreis vergeben. Die Wollkugeli von Familie Brog aus Meiringen triumphieren gleich dreifach.

emmental_agropreis_2022 agropreis

Publiziert am

Ein besonderes Produkt hat Familie Brog aus Meiringen BE geschaffen – und damit den diesjährigen Agropreis gewonnen. Nicht nur das: Das Projekt siegte auch gleich beim Leser- und beim Publikumspreis. Ziel der Familie ist es, mehr Wertschöpfung für Schweizer Schafwolle zu generieren. Geschaffen haben sie die Wollkugeli. Diese Kugeln kommen in Kopf- und Stillkissen zum Einsatz – und das mit grossem Erfolg. Vertrieben werden die Produkte in Baby- und Bettwarengeschäften und im Online-Shop. Der Sieg beim Agropreis dürfte dem Projekt nun noch mehr Auftrieb und Publizität geben.

Spezialpreis

Der Spezialpreis des Schweizerischen Landmaschinen-Verbandes (SLV) geht an E-Power Unit, eine elektrische Nachrüstlösung für Einachsgeräte. Bereits sind zahlreiche Einachser mit dem System ausgerüstet. Bis 2025 will Gian Caduff aus Morissen GR mit seiner Firma 500 Stück produzieren.

Quelle: LID

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen