Neue Bedienelemente für Pöttinger-Maschinen

Eine intuitive Bedienung von Maschinen wird für landwirtschaftliche Betriebe immer wichtiger. Pöttinger führt zu diesem Zweck neue Bedienelemente ein, die eine sichere und einfache Anwendung ermöglichen. Dies sind das Select Control Terminal und der CCI A3 Joystick.  

cci_a3_aux_joystick_einsatz_1315-1_hq

Publiziert am

Select Control Bedienterminal

Beim neuen Select Control wird auf ein bedienerfreundliches Design geachtet. Mit den bedruckten Funktionstasten und dem 4,3“ grossen Farb-Touchdisplay lassen sich viele Maschinenfunktionen vorwählen und per Hydrauliksteuergerät bedienen oder auch direkt ansteuern. Die Helligkeit des Displays und der Tastatur lässt sich nach Bedarf einstellen, sodass zu jeder Tages- und Nachtzeit die optimale Beleuchtung gewährleistet ist. Die Mähwerke Novacat V 10000 können optional mit dem Terminal ausgestattet werden. Zusätzlich ist es für die Ladewagen Boss der Serie 3000 erhältlich.

Isobus AUX Joystick CCI A3

Für die einfache Bedienung der Isobus Maschine ist der AUX Joystick CCI A3 geeignet. Die Funktionstasten sind frei belegbar und über Trennstege unterteilt. Damit werden Fehlbedienungen vermieden. Ein haptisches Feedback und eine Anzeige aller Icons auf den Tasten erleichtern zusätzlich das Arbeiten mit dem Joystick. Verschiedene Grids mit acht bis zehn Tasten zeigen das optimale Layout für den jeweiligen Einsatzzweck und lassen sich in Sekundenschnelle tauschen. Bei Pöttinger ist der Joystick jeweils optional bei den Jumbo Ladewagen der Serien 7000 und 8000, den Impress Pro Modellen und den Novacat V 10000 Mähwerken erhältlich. 

Quelle: Pöttinger   

Lesen Sie auch

Meistgelesene Artikel

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen