category icon

Pflanzenbau

Der Juni brachte Hagel

Hagel-, Starkregen- und Sturmschäden vom 18. bis 21. Juni 2021

Hagel_pixabay_D
(pixabay.com)

Publiziert am

Hagel, Starkregen und lokale Stürme verursachten grosse Schäden an den landwirtschaftlichen Kulturen vor allem in den Regionen Waadt, Freiburg, Neuenburg, Jura, Bern, Luzern, Zug und Zürich. Die Schweizer Hagel erwartet über 2'500 Schadenmeldungen mit einer geschätzten Schadensumme an versicherten Kulturen von rund 18 Millionen Franken.

Angaben zu den Hagel- und Sturm-Ereignissen vom 18. und 21. Juni 2021:

Betroffene Kantone, Regionen: VD, FR, NE, JU, BE, LU, ZG und ZH

Betroffene landwirtschaftliche Kulturen: Ackerkulturen, Gemüse, Gärtnereien, Grasland, Obst, Beeren und Tabak

Erwartete Schadenmeldungen: 2500

Erwartete Schadensumme an landwirtschaftlichen Kulturen: rund 18 Millionen Franken

Quelle: Schweizer Hagel 

Leserangebote

Leserangebote

Bestellen Sie jetzt eines unserer exklusiven Leserangebote.

Hier bestellen

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem sie uns Einblicke in die Nutzung der Website geben.

Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Einstellungen anpassen